Zürich Unterlandstafette

Erfolgreiche drei Teams aus Boppelsen an der 24. Unterlandsatfette

Erstmals in der Dorfgeschichte nahmen drei Manschaften aus Boppelsen an der Unterlandstafette in Kloten teil. Das SpoBo- Team startete zum dritten-, die Manschaft aus dem Inline Team zum zweiten- und unsere Junioren zum ersten Mal zu diesem sportlichen Kräftemessen. 600 m Schwimmen, 1440 m Eisschnelllauf, 8 km Crosslauf, 28 km Radrennfahren, 12 km Inline- Skating und 7,5 km Crossfahren waren die Disziplinen, welche es von allen Mannschaften zu absolvieren galt.

Unter nicht besten Wetterverhältnissen begann der Wettkampf am Sonntag, 21. Januar 2007 um 08.00 Uhr mit dem den Schwimmprüfungen. Die Eisschnellläufer, die ihren Einsatz in der Sportanlage Bülach austragen mussten, hatten nicht nur mit der glitschigen Eisunterlage zu kämpfen, sondern mussten sich zusätzlich gegen starken Wind und strömenden Regen durchsetzen. Etwas mehr Wetterglück hatten die weiteren Wettkämpfer, die ab 10.30 Uhr mit Handicap- Start ab der Kaserne Kloten ihre Disziplinen in Angriff nahmen. Die nassen und zum Teil stark verschmutzten Strassen bildeten für die Inline- Skater eine zusätzliche, nicht ungefährliche Herausforderung.

Nichtsdestotrotz glänzten die gut trainierten und einsatzfreudigen Sportler aus den drei Bopplisser- Teams mit hervorragenden Resultaten. So schaffte es unsere Nachwuchsmannschaft gleich bie ihrem ersten Einsatz aufs Podest. Mit dem dritten Schlussrang und einer Gesamtzeit von 2:44:37 zeigten die jungen Athleten den erfahreren Sportlern den Erfolgsweg auf. Das interne Duell SpoBo- Inline Team gewann wiederum das SpoBo- Team (muss das immer erwähnt werden,;-) A.d.W) , mit einer Zeit von 2:20:08 (die Inliner benötigten 2:26:21).

Alle drei Teams genossen die spezielle Atmosfähre an der wiederholt top organisierten Unterlandsatfette.

Tornados- Team: Philipp Jaisli, Jonas Müller, Jannik Weisser , Noemi Carpinelli, Marc Bender und Manuel Strub.

SpoBo- Team: Werner Stohler, Geri Isepponi, Stefan Schmid, Peter Brühwiler und Beat Jaisli

Inline- Team: Michaela Camendzind, Tako Iida, Adrian Bangerter, Christian Brütsch, Peter Hess und Marcel Stäheli

Vielen Dank für die Organisation, Chrigi und den Bericht Beat.

Fotos